News

MTA Prüfung erfolgreich bestanden

Am vergangenen Freitag haben sieben Mitglieder aus Niederviehbach und vier aus Oberviehbach in der Mehrzweckhalle in Niederviehbach ihre Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen. In vielen praktischen und theoretischen Übungsstunden wurden die Feuerwehranwärter im Rahmen der „Modularen Trupp Ausbildung“ kurz MTA auf die Herausforderungen von Feuerwehreinsätzen vorbereitet. Die Modulare Truppausbildung ist Nachfolger der früheren Truppmann Teil 1, Teil 2 und Truppführerausbildung. Der Lehrgang enthält neben der feuerwehrtechnischen Grundausbildung, die Qualifikation zum Sprechfunker sowie einen Erste-Hilfe-Lehrgang und erfolgt in zwei Stufen. Das Basismodul mit anschließender Zwischenprüfung absolvierten die Prüflinge bereits 2018. Im Anschluss ging der Lehrgang in Modul 2 über, in den sogenannten „Ausbildungs- und Übungsdienst“. Zusätzlich erfolgten standortbezogenen Ergänzungsmodule wie zum Beispiel der Umgang mit einem Hebekissen. Jetzt sind sie fit für den Einsatz. Außerdem können Sie weiterführende Lehrgänge besuchen wie beispielsweise zum Atemschutzgeräteträger, Maschinist oder sogar zum Gruppenführer.  Wir sind sehr stolz auf unsere Nachwuchskameradinnen- und Kameraden, die den Weg der Ausbildung zusammen mit ihren Ausbilder Josef Neumeier jun. erfolgreich gemeistert haben und gratulieren ihnen herzlichst.


Ortstafel aufstellen

Anlässlich der Fahnenweihe zum 150 jährigen Bestehen der Feuerwehr Niederviehbach, wurden an den Ortseingängen die Begrüßungstaferl aufgestellt.

Foto@PeterDausend

Informationen des Landesfeuerwehrverbandes Bayern zum Coronavirus

Link zur Homepage des Landesfeuerwehrverbands