20210605 Ortseingangstaferl erneuert

Vor kurzem waren die Feuerwehrmänner aus Niederviehbach aktiv und erneuerten die Taferl an allen vier Ortseingängen. Es ist nun für jeden Besucher des Viehbachtales sichtbar, dass nächstes Jahr vom 6. bis 8. Mai 2022 das Gründungsfestes des Jubelvereins statt finden soll. Der Festausschauss schaffte es das komplette Programm “mitzunehmen”. Unteranderem die Kapelle Josef Menzl, die Partyband Tonix und als Geheimtipp die Viehbacher Version der Altneihauser Feierwehrkapelln. Bei aller Vorfreude ist man immer noch Realist. Deswegen wird laufend die pandemische Lage von den Verantwortlichen beurteilt, um dann entscheiden zu können welche Möglichkeiten zur Umsetzung des Festes bestehen. Die Feuerwehrler hoffen, dass Ihnen die bis jetzt entgegen gebrachte Unterstützung aus der Bevölkerung – für die man sich an dieser Stelle ausdrücklich nochmal Bedanken möchte – weiterhin erhalten bleibt.

20190223 Festausschuss

Großes Jubiläum steht bevor

Niederviehbach. (cg) Ihr 150-jähriges Gründungsfest kann die Freiwillige Feuerwehr im Jahr 2021 begehen und bereitet sich bereits schon jetzt auf eine große, dreitägige Festveranstaltung vom 18. bis 20. Juni 2021 vor. Bereits seit einem halben Jahr ist ein Festausschuss mit 16 Feuerwehrmitgliedern unter der Leitung von Festausschussvorsitzendem Josef Daffner tätig und hat schon eine Reihe von Festämtern und Aufgaben vergeben. Zu diesem Anlass plant die Feuerwehr auch eine neue Fahne anzuschaffen, die zum Jubiläum gesegnet werden soll. Unser Bild zeigt die Mitglieder des Festausschusses.

Quelle: Dingolfinger Anzeiger Ausgabe vom 23.2.19

Festausschuss

20190616 Schirmherrin gefunden

In der Festausschusssitzung wurde einstimmig beschlossen, dass Daffner Berti um das Amt der Schirmherrin gebeten werden soll. Am 16.6.19 überbrachten wir ihr die freudige Nachricht und fragten sie, ob sie das Amt annimmt. Berti nimmt das Amt an und wir bedankten uns mit einem Blumenstrauß.

Schirmherrin Daffner Berti

Bild 1 von 1

Schirmherrin Berti mit einem Teil der Festausschussmitglieder vl. Josef Neumeier, Stephan Neumeier, Berti Daffner, Hans Gürtner, Seppe Daffner, Andreas Birkner